Neuer Anfang. Stern.de

Hallo, mein Blog!

Unser Projekt, an dem wor so emsig gearbeitet haben, ist zu Ende, das ist eine Erleichterung, denn es war sehr intensiv, aber auch schade. Das war eine prima Sache. Ich gucke taeglich auf die Plattoform, aber es ist im Moment nicht viel los. Dann gucke ich auf die neue Aufgabe und werde wuetend , denn alle MP3 Fils sind in der Uni gesperrt, um Geld zu sparen, und gerade dasbrauchen wir. Auch der Internet-Club in der Naehe wird geschlosse, obwohl er immer voll ist. Was machen sie daraus? Einen Juvellier-Laden

Nun mache ich mich mit Stern.de bekannt, d.h. die Zeitschrift kenne ich, aber nicht im Netz, und es gibt dort mehr fuer den Unterricht, als ich erwartet habe. Ich habe geglaubt, dass meine Studenten kein Wort verstehen und jetzt bin ich optimistischer. Aber wo bin ich gelandet? Wieder beim Esse. Ich muss wohl essen gehen. Guten Appetit an alle.

Irina

16.5.08 15:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen